WM Dome Hamburg2021-10-29T18:31:38+02:00

Projekt Beschreibung

WM Dome Hamburg

Vier wöchige Laserprojektion als Ankündigung für die Triatlon WM 2007 in Hamburg auf der Binnenalster.

Hier wurde ein schwimmendes Ponton mit einem Kuppeldome errichtet. In diesem Kuppeldome wurde eine spezielle Konstruktion zur Laserprojektion auf dem Kuppeldome entworfen. Hier wurde gleichzeitig eine farbige Grafikprojektion und ein Countdown bis zum Start der WM gezeigt. Die Grafikprojektion hat ein Spectra Physics 171 übernommen. Die Besonderheit hierbei war die Wasserkühlung aus dem Brackwasser der Binnenalster zu beziehen ohne den Laser zu beschädigen. Der Countdown wechselte im Kuppeldome zu verschiedenen Positionen.

Die komplette Anlage mit den zwei Lasern und den 12 Citycolor wurden über den Zeitraum von vier Wochen durch eine speziell dafür entworfene Rechneranlage automatisch eingeschaltet, gesteuert und wieder abgeschaltet.

IMPRESSIONEN
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren
Nach oben